Tag:BLB Karlsruhe

BLB Karlsruhe erwirbt die ehem. Donaueschinger Wigalois-Handschrift:

Die reich bebilderte Wigalois-Handschrift aus der Fürstlich-Fürstenbergischen Hofbibliothek Donaueschingen, die im Elsass im Kontext der Lauber-Werkstatt bzw. ihres Vorgänger-Ateliers entstanden ist und seit ihrem Verkauf 1990 in Privatbesitz war und teilweise als verschollen galt, konnte dank großzügiger Unterstützung mehrerer Förderer nun für die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe erworben werden. Damit […]

Lichtenthaler Handschriften jetzt vollständig online verfügbar

Anlässlich der Ausstellung „Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung“ hat die Badische Landesbibliothek die bis heute im Kloster Lichtenthal verbliebenen mittelalterlichen Handschriften digitalisiert und online gestellt. Zusammen mit demjenigen Teil der Lichtenthaler Handschriften, der sich seit dem Ende des 19. Jahrhunderts in Karlsruhe befindet und bereits […]

Reichenauer Handschriften live und in Farbe

Ab sofort steht mit den Handschriften des ehemaligen Benediktinerkosters Reichenau einer der ältesten und bedeutendsten Handschriftenbestände des Mittelalters online zur Verfügung. Die BLB Karlsruhe präsentiert sowohl die vollständigen 425 Pergament- und Papiercodices als auch die Fragmente dieser Provenienzgruppe. Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung.