Tag:Stellenausschreibung

Stellenausschreibung im DFG-Projekt ‚Digitalisierung und Erschließung der neuzeitlichen lateinischen Handschriften der SLUB‘

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird an der SLUB Dresden ein Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für 36 Monate gesucht. Aufgabe ist u. a. die Kurzerfassung von neuzeitlichen lateinischen Handschriften der SLUB im Verfahren der Bestandsliste. Eine Bewerbung ist bis 5. Juni 2022 möglich. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Stellenausschreibung Abt. Handschriften und Historische Drucke der SBB

Die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz hat die Leitung der neugeschaffenen Abteilung Handschriften und Historische Drucke zum 1. September 2022 ausgeschrieben. Teil der Aufgaben ist auch die Leitung des Berliner Handschriftenzentrums. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Ausschreibung Sammlungsleitung UB Erfurt

An der UB Erfurt mit ihrer bedeutenden Handschriftenbeständen der Amplonia ist die Leitung der Abteilung „Historische Bestände / Sammlungen“ ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 2. Februar 2022. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Stellenausschreibung: Neues DFG-Projekt zu den mittelalterlichen deutschsprachigen Handschriften der BSB München

Im Dezember hat die DFG ein Projekt zum Abschluss der Katalogisierung der mittelalterlichen deutschsprachigen Handschriften der BSB München bewilligt. Erschlossen werden ca. 140 Bände aus der Signaturengruppe Cgm 7001-9500. Es handelt sich um Neuzugänge seit dem 20. Jahrhundert, die die historisch gewachsenen Bestände der Bibliothek um wichtige Textzeugen der mittelalterlichen […]

Stellenausschreibung DFG-Projekt ‚Tegernseer Handschriften‘ an der BSB

Zum 01.04.2020 werden Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen im Rahmen des Projekts „Digitalisierung und Erschließung Tegernseer Handschriften des 15. Jahrhunderts“ gesucht. Aufgabe ist die Erfassung von 339 spätmittelalterlichen Handschriften im Verfahren der Bestandsliste. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2020. Zur Ausschreibung geht’s hier.

Stellenausschreibung Referent*in für Handschriften

An der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg ist die Stelle einer/s „Referent/in (m/w/d) ‚Abendländische und außereuropäische Handschriften'“ der Entgeltgruppe 13 TV-L ausgeschrieben. Bewerbungsschluss ist der 14. Januar 2020. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Stellenausschreibung

Im Projekt zur Rezeption von Flavius Josephus im Mittelalter, das an der Universität Bern mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds durchgeführt wird, ist kurzfristig eine Dissertations- oder Postdoc-Stelle zur Verzeichnung der ca. 300 Josephus-Handschriften zu besetzen. Aufgabe ist neben der Erstellung des Katalogs die Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit insbesondere zu Nutzungsspuren, […]

Stellenausschreibung Bibliotheca Amploniana-Projekt

An der UB Erfurt und der UB Leipzig sind zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen-Stellen im Rahmen des DFG-Projekts zur Digitalisierung und Tiefenerschließung von Handschriften der berühmten Bibliotheca Amploniana ausgeschrieben. Aufgabe ist die wissenschaftliche Erschließung von insgesamt 118 überwiegend lateinischen Handschriften. Hier geht’s zur gemeinsamen Ausschreibung.

Stellenausschreibung an der Universität Freiburg

An der Philologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist am Deutschen Seminar in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und dem Mittelalterzentrum der Universität eine Juniorprofessur (W1) für Mediävistische Bild- und Kulturwissenschaft (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Der Schwerpunkt der Juniorprofessur liegt im Bereich der visuellen […]

Weitere Stellenausschreibung im Alfa-Projekt

Innerhalb des EU-geförderten Alfa-Projekts ist eine weitere PhD-Stelle mit dem Schwerpunkt Kodikologie und Paläographie zu vergeben. Eine Bewerbung ist noch bis 31. Mai 2019 möglich. Hier geht’s zur Ausschreibung.